SWISS HIGH CLASS ESCORT - ESTABLISHED SINCE 2001
SWISS ELITE MODELS

ESCORT NEWS

Standard-Schutzkonzept vom BAG für Erotikbetriebe mit Körperkontakt

In Zeiten der Corona-Pandemie haben wir eine grosse Verpflichtung und Verantwortung Ihnen und unseren Escort Damen gegenüber. Deshalb wollen wir alle nötigen Massnahmen, welche vom BAG verordnet wurden, umsetzen, damit Sie und unsere High Class Escort Damen keiner unnötigen Gefahr ausgesetzt sind und Sie Ihr Escort Date entspannt geniessen können.

Folgende verordnete Schutzmassnahmen des BAG sind beim Escort Service und anderen Erotikbetrieben mit personenbezogenen Dienstleistungen mit Körperkontakt umzusetzen:

Vor jedem Treffen die Hände gut waschen und duschen

Wir bitten Sie, sich vor dem Service zu duschen und die Hände mit Wasser und Seife oder Desinfektionsmittel gut zu waschen. Unsere Escort Damen werden auch vor und nach dem Besuch bei Ihnen zuhause oder im Hotel sich duschen und die Hände gut waschen.

Tröpfcheninfektion verringern

Beim Geschlechtsverkehr sollen Stellungen praktiziert werden, bei denen die Tröpfchenübertragung gering ist. Es werden keine gesichtsnahen Dienstleistungen praktiziert. Während der Dienstleistung muss zwischen den Köpfen der beiden Personen ein Abstand von mindestens einer Unterarmlänge bestehen. Dienstleistungen mit zwei oder mehr Kunden/-innen werden nicht angeboten.

Bei allen sexuellen Dienstleistungen (inklusive erotische Massagen) müssen SAFE SEX-Richtlinien eingehalten werden. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist bei allen Dienstleistungen zu empfehlen.

Hinweis für besonders gefährdete Personen

Das neue Coronavirus ist für Personen ab 65 Jahren und für Erwachsene mit gewissen Vorerkrankungen gefährlich. Sie können schwer erkranken und wir bitten Sie, unseren Service momentan noch nicht in Anspruch zu nehmen.

Viele Menschen werden nach einer Erkrankung mit dem neuen Coronavirus wieder gesund. Aber für folgende Personen ist das Virus besonders gefährlich. Denn vor allem bei ihnen kann die Erkrankung schwer verlaufen:

Personen ab 65 Jahren und Erwachsene mit folgenden Vorerkrankungen:

– Bluthochdruck
– Chronische Atemwegserkrankungen
– Diabetes
– Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen
– Herz-Kreislauf-Erkrankungen
– Krebs
– Adipositas Grad III (morbid, BMI ≥ 40 kg/m2)

Auf der Internetseite des BAG listet diese auf, wer nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen als besonders gefährdet gilt. Falls Sie unsicher sind, ob Sie zu den besonders gefährdeten Personen gehören, wenden Sie sich bitte an Ihre Ärztin oder Ihren Arzt.

Aufbewahrung der Kontaktdaten Zwecks der Rückverfolgung der Infektionsketten

Zwecks der Rückverfolgung der Infektionsketten werden wir Kundenkontaktdaten für vier Wochen aufbewahren. Diese werden nicht elektronisch gespeichert und nach Ablauf der vier Wochen von uns wieder vernichtet.

Bezahlung der Dame

Wenn möglich bezahlen Sie Ihre Escort Dame bitte mit der Kreditkarte

Bitte lesen Sie das ganze Standart-Schutzkonzept für Erotikbetriebe vom BAG als PDF

Hier finden Sie das vollständige Standard-Schutzkonzept des BAG, welches für den Betrieb von Erotikbetrieben umzusetzen ist: Standard-Schutzkonzept des BAG für Erotikbetriebe

made-with-love